Why me-time is so important

2018-09-09 025632394225687109439..jpgHello everyone! 🙂

Today I would like to write and think more about me-time and why it is so important. Now I know everyone is in school, working, going after hobbies and spending a lot of time with friends, family etc. There is nothing wrong with this, but I guess after a while everyone needs a break and a relaxed time by yourself.

Why is this so important?

We are constantly on our phones or laptops nowadays and online 24/7, which causes stress. We are afraid to miss out on something in the world. This is why we keep checking our phones up to 88 times a day. But this is exactly why we need to hit the pause button and learn to enjoy a little time without our mobile phones. Being stressed in the long run is seriously damaging our health, especially today where we need to give 100 % to our Jobs and success. This is exactly why we would need some time by ourselves to recharge.

How can I make time for myself?

One thing you can do to create me-time is simply by waking up earlier. I love to wake up a little earlier to drink my morning coffee in peace and just relax before the day starts. Waking up earlier has a lot of benefits. First of all, your phone would not ring all the time, because the rest of the world might still be asleep. This is the best way to charge your batteries and get enough of Energy for a long day.

Now another scenario would be: You spent the whole week at work, school etc. After that, you meet your friends, family…going out and meeting people is fun and I would never say that this is a bad thing, but after a while, you feel tired and you come to the conclusion that you need a little time for yourself.

What can you do in your me-time?

Take a whole day off on the weekend and create a special me-time day just for yourself. Do whatever makes you happy, you could go shopping by yourself or just stay at home with your favorite book and tea and enjoy the quietness of your own. Of course, the definition of me-time is different for everyone. If you would rather go out for a walk with your dog, or go to the gym, it is up to you.  Watch your favorite Netflix show, eat your favorite food or just relax with a face mask on watching a movie. There are no rules for me-time. Enjoy the time by yourself, leave your phone in another room or put it on airplane mode. Whatever makes you happy to disconnect and feel comfortable on your own is the perfect me-time for you.

How do you like to spend your me-time? 🙂

Advertisements

Albertina Museum

Willkommen in einem der bedeutendsten Museen der Welt! Einige der berühmtesten Werke der Kunstgeschichte sind im Albertina Museum in Wien zu Hause.

In dem folgenden Beitrag möchte ich euch das Museum ein Stück näher bringen.

Die Albertina bietet einen Einblick in die Kunstrichtungen der letzten 130 Jahre dar. Es ist auf jeden Fall spannend zu sehen, wie sich die Stile von Künstler zu Künstler unterscheiden, zudem spielt die Epoche eine wichtige Rolle, da der Stil davon ebenfalls beeinflusst wurde. Zu bewundern gibt es Gemälde von Beckmann, Picasso & Co.

Ebenfalls nicht zu verpassen sind die Habsburgischen Prunkräume. Die zum Teil mit originalen Möbeln eingerichteten Räume erstrahlen in leuchtendem Gelb, Grün und Türkis tönen.

Nun zu den Preisen: Bis zum 26. Lebensjahr zahlen Studierende einen Preis von 8, 50 😁, Erwachsene zahlen da schon etwas mehr mit 12,90. Wie in meinem vorigen Post über das Weltmusem ist es auch durchaus nützlich einen Kulturpass zu besitzen, da auch hier der Eintritt mit dem Pass um sonst ist.😊

img_20180302_202007_5125778749788296626694.jpg

20180302_2023455801312143918980058.jpg

20180302_2013504212296703902501953.jpg
PABLO PICASSO

20180302_1955598309108776179809619.jpg
WEIBLICHER AKT – GUSTAV KLIMT

20180302_1956165884116603067128851.jpg

 

20180302_2025246707254014053300912.jpg

Welt Museum Wien

Auf diesen Blogbeitrag freue ich mich persönlich sehr! Ich liebe fremde Kulturen und finde sie ziemlich interessant. Aus diesem Grund konnte ich es kaum erwarten das Welt Museum in Wien zu besuchen.

Der reguläre Eintritt kostet 12,-, wenn du aber einen Kultur Pass besitzt kommst du sogar umsonst hinein.😍 Für Studenten kostet der Eintritt 9,- also heißt es immer den Studentenausweis mithaben, da du dadurch etwas Geld einsparen kannst.😁

Zu aller erst ist es erwähnenswert, dass das Museum an sich sehr schön ist, die Architektur und der Baustil, vor allem im Inneren, ist auf jeden Fall sehenswert. Hier einige Fotos.😍

Im ersten Stockwerk des Museums befindet sich das Mezanin. Durch verschiedene Gänge bekommt man einen unglaublichen Einblick in fremde Kulturen, Kleidungsstile, Wohnstile, und vieles mehr. Vertreten werden z.b. Länder und Kontinente wie beispielsweise Japan, China, Indien, Neuseeland, Südamerika, Afrika etc.

Im zweiten Stockwerk des Welt Museum befindet sich die Ritterwelt, wie ich sie nenne. 😁 Hier findet man verschiedene Rüstungen und die Geschichte dahinter. Natürlich erhält man ebenfalls einen Einblick in den Rittersport aus dem Mittelalter.

Abschließend kann ich nur noch einmal betonen, dass sich der Ausflug für mich auf jeden Fall gelohnt hat. Ich bin begeistert vom Museum und würde es jederzeit gerne wieder besuchen.